E-Mobilität für ein sauberes Monheim am Rhein

E-Mobilität für ein sauberes Monheim am Rhein

Fossile Energieträger wie Erdöl werden knapper und teurer. Zugleich führen Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren zu hohen CO2-Emissionen, die nachweislich das Klima negativ beeinflussen.

Wallbox konfigurierenLadesäulen-Karte

OK Power Unser Strom-Angebot entspricht den Kriterien von OK-POWER. Das Siegel wir nur an Tarife mit 100% Ökostrom vergeben.

Allzeit ladebereit mit der MEGA eBox

Hauseigene Stromtankstelle für Ihr E-Fahrzeug

eBox Privat Plus

Privat ab 14.12.2020

MEGA Wallbox smart – der Allrounder

  • Maximale Leistung von 22 kW
  • Typ 2 Steckdose (optional mit integriertem Kabel erhältlich)
  • mit Wandhalterung eClick
  • WLAN- und Bluetooth-Verbindung
  • Kommunikation per WLAN mit der kostenlosen eCharge+ App
  • Für jede Wettersituation geeignet (IP 55)
  • Statusanzeigen über LED-Ring und 3 LEDs
  • Made in Germany
  • Preis auf Anfrage

Die witterungsbeständige Ladestation lässt sich an nahezu jeder Wand in direkter Nähe zu Ihrem Stellplatz installieren, um das E-Fahrzeug mit Ökostrom zu betanken. Zum Lieferumfang der in Deutschland hergestellten Ladestation gehören neben der eBox zwei Schlüssel, RFID-Chip und das Stromkabel. Vor der Installation findet ein Vorort-Check statt. Nutzen Sie für die professionelle Installation einen von der MEGA konzessionierten regionalen Elektroinstallateurbetrieb.

eBox Gewerbe Plus

Gewerbe ab 31.12.2018

MEGA Ladestation smart

  • Kompatibel mit allen Elektrofahrzeug-Modellen
  • Betonfundament mit Rammschutz
  • Freischaltung via Schlüssel, RFID oder Smartphone
  • Wartung, Vorort- und Abnahmcheck
  • Preis auf Anfrage

Die witterungsbeständige Ladestation lässt sich an nahezu jeder Wand in direkter Nähe zu Ihrem Stellplatz installieren, um das E-Fahrzeug mit Ökostrom zu betanken. Zum Lieferumfang, der in Deutschland hergestellten Ladestation, gehören neben der eBox zwei Schlüssel, RFID-Chip und das Stromkabel. Vor der Installation findet ein Vorort-Check statt. Nutzen Sie für die professionelle Installation einen von der MEGA konzessionierten regionalen Elektroinstallateurbetrieb.

Informationen zu ihrem Ladetarif

Zahlen, Daten, Fakten

Als Anbieter und Betreiber von Ladeinfrastruktur möchten wir die Elektromobilität in Monheim am Rhein vorantreiben. Aus diesem Grund erweitern wir die Anzahl von öffentlichen Ladepunkten kontinuierlich. Damit Ihre Ladevorgänge reibungslos funktionieren und Sie frei in der Möglichkeit der Abrechnung der Ladevorgänge sind, werden unsere öffentlichen Ladesäulen nicht nur regelmäßig gewartet und instandgehalten, sondern darüber hinaus permanent über ein IT-backend überwacht.  

Der Preis für Ihren Ladestrom ist besonders – analog Ihrem Stromtarif für Ihr Zuhause – von Steuern, Umlagen und Netzentgelten geprägt, worauf wir als Betreiber öffentlicher Ladesäulen keinen Einfluss haben. Trotz der deutlich gestiegenen Energiepreise können wir Ihnen einen attraktiven Ladestrompreis anbieten.

Zusammensetzung des Ladetarifs je kWh

Zusammensetzung Ladetarif je kWH

Wie setzt sich der Strompreis für unseren Ladetarif zusammen?

Dies ist eine Steuer auf den Strompreis, die durch das Stromsteuergesetz geregelt ist. 

Diese Abgabe ist ein an die Kommunen bezahltes Entgelt für die Mitbenutzung von öffentlichen Verkehrswegen durch Versorgungsleitungen.

Die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fördert die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien. Die daraus entstehenden Mehrbelastungen werden jährlich durch die Übertragungsnetzbetreiber ermittelt und bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt.

Diese Umlage fördert die ressourcenschonende gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme. Die aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) entstehenden Belastungen werden jährlich durch die Übertragungsnetzbetreiber ermittelt und bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt.

Diese Umlage finanziert die Entlastung bzw. Befreiung stromintensiver Unternehmen von Netzentgelten. Die aus der Stromnetzentgeltversorgung (StromNEV) entstehenden Belastungen werden jährlich durch die Übertragungsnetzbetreiber ermittelt und bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt.  

Diese Umlage nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sichert Risiken der  Anbindung von Offshore-Windparks an das Stromnetz ab. Die daraus entstehenden Belastungen werden jährlich durch die Übertragungsnetzbetreiber ermittelt und bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt. 

Diese Umlage nach der Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV) dient, auf der Grundlage des EnWG, der Versorgungssicherheit durch die Förderung abschaltbarer Verbrauchseinrichtungen. Die daraus entstehenden Mehrbelastungen werden jährlich durch die Übertragungsnetzbetreiber ermittelt und bundesweit auf die Letztverbraucher umgelegt.  

Dies sind Entgelte für den Transport und die Verteilung der Energie sowie die damit verbundenen Dienstleistungen; bestimmte staatliche Abgaben werden mit den Netzentgelten erhoben. Die Entgelte für Messstellenbetrieb und Messung des Netzbetreibers sind in § 17 Abs. 7 StromNEV geregelt. Hiernach hat der Netzbetreiber für jede Entnahmestelle und getrennt nach Netz- und Umspannebene jeweils ein Entgelt für den Messstellenbetrieb (gem. § 21b EnWG), ein Entgelt für die Messung und ein Entgelt für die Abrechnung festzulegen.

Beinhaltet Kosten wie Aufwendungen für den Betrieb der Ladestationen, Kundenservice, Abrechnung für Ladevorgänge, Wartungen durch ausgebildetes Fachpersonal und Reparaturen. 

Für Privatkundschaft und Gewerbe

Wallbox-Konfigurator

E-Mobilität ist ein Bestandteil einer umweltverträglicheren Mobilität

Durch den Ausbau und die Förderung der E-Mobilität kann das Verkehrssystem umweltfreundlicher gestaltet werden. Zudem wird durch lokale Emissionsfreiheit und weniger Lärm die Lebensqualität in Monheim am Rhein verbessert.

Eine eigene „Stromtanke“ für Privat- und Gewerbekunden

Die MEGA nimmt im Bereich E-Mobilität eine Vorreiterrolle ein. Mit unserem Know-How im Bereich der Energieversorgung unterstützen wir unsere Kundinnen und Kunden bei dem Aufbau einer eigenen Ladestation.

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand!

  • Erstberatung
  • Fördermittelberatung
  • Planung
  • Installation der Ladeinfrastruktur durch einen Elektrofachbetrieb
  • Betriebsführung (optional)
  • Abrechnungsservices (optional)

Und selbstverständlich beliefern wir Sie auch mit 100 % Ökostrom!

Wir betrachten Ihren konkreten Anwendungsfall und suchen mit Ihnen gemeinsam die für Sie passende Ladelösung. Sprechen Sie uns an!

Wichtiger Hinweis: Generell sind alle Ladeeinrichtungen < 11 kW meldepflichtig, d.h. sie sind vor Inbetriebnahme dem Netzbetreiber mitzuteilen. Ab einer Anschlussleistung von 11 kW bedarf es vor Inbetriebnahme der Ladeeinrichtung der vorherigen Zustimmung des örtlichen Netzbetreibers (Genehmigungspflicht). Zudem muss eine netzdienliche Steuerung der Ladeleistung durch den Netzbetreiber erfolgen können (siehe hierzu die TAB in der aktuell gültigen Fassung).

MEGA fördet die E-Mobilität

Wir sind an Ihrer Seite

Wir beraten und begleiten Privat- und Gewerbekunden zum Thema „Förderung“ und zur richtigen Förderung.
Kombinieren Sie diese mit Ihrer eigenen Wallbox und laden Sie so Ihren eigenen Ökostrom. Sprechen Sie uns an. Gemeinsam finden wir eine Lösung!

Möchten Sie Ihr Elektrofahrzeug unterwegs bequem an den öffentlichen Ladestationen der MEGA laden?

  • Nutzen Sie unser digitales Angebot - die kostenfreie App für Ihr Smartphone, um schnell und einfach den nächsten freien Ladepunkt zu finden und freizuschalten.

  • Mit der App planen und verwalten Sie bequem und mobil ihre Ladevorgänge.  

  • Die eCharge+ App ist kostenfrei!

So einfach funktioniert das öffentliche Laden mit der eCharge+ App

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr Elektroauto per Kabel mit der Ladestation.

Schritt 2: Gehen Sie in Ihre eCharge+ App und rufen Sie den gewünschten Ladepunkt auf. Geben Sie dazu entweder die Nummer der Ladestation in das Suchfeld der App ein oder scannen Sie mit dem ID-Scanner die Nummer direkt an der Ladestation ab.

Schritt 3: Klicken Sie auf „Laden vorbereiten“.

Schritt 4: Wählen Sie Ihre gewünschte Zahlart sowie Ladeoptionen aus.

Schritt 5: Starten Sie Ihren Ladevorgang. Die beiden Kabelenden werden verriegelt, sobald der Ladevorgang freigegeben wurde.

eCharge+ App kostenfrei downloaden 

 

„Elektrofahrzeugen gehört die Zukunft und wir setzen auf die Zukunft. Durch die Installation einer Stromtanke der MEGA übernehmen wir aktiv Verantwortung für unsere Umwelt.“

Das Monheimer Autohaus H.E. Schmitz

Autohaus H.E. Schmitz

 

„Eine eigene Tanke vor der Tür – ein Traum für jede Fahrschule! Während des theoretischen Unterrichts lädt unser E-Auto dank der MEGA Wallbox schnell und mit 100% Ökostrom für die nächste Fahrstunde.“

Die Monheimer Fahrschule Petra Bremer

Fahrschule Petra Bremer

Die Vorteile der E-Mobilität

Zukunftsicher und umweltfreundlich

Die Zukunft gehört der E-Mobilität

Die Zukunft gehört der E-Mobilität

Fossile Energieträger wie Erdöl werden knapper und teurer. Außerdem führen Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren zu hohen CO²-Emissionen, die nachweislich das Klima negativ beeinflussen. Die E-Mobilität kann in Kombination mit Ökostrom einen Beitrag zur Einhaltung der Klimaschutzziele leisten, da sie nachhaltig ist. Zudem trägt sie zur Verbesserung der Luftqualität und zur Lärmminderung bei.

Allzeit ladebereit

Allzeit ladebereit mit der eBox

Bequemer geht es nicht. Mit der hauseigenen Stromtankstelle eBox können Sie Ihr E-Fahrzeug jederzeit mit 100% Ökostrom aufladen. Die witterungsbeständige eBox lässt sich an nahezu jeder Wand in direkter Nähe zu Ihrem Stellplatz oder in Ihrer Garage installieren.