Ihre Karriere bei der MEGA

Ihre Karriere bei der MEGA

Aktuelle Stellenauschreibungen

Die MEGA bietet Ihnen spannende Karrieremöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen. Jetzt über Stellenangebote und alle Vorteile für Mitarbeitende informieren.

Jobs auf StepStone

Wir bei der MEGA12345

Warum die MEGA?

Die MEGA als attraktive Arbeitgeberin bietet vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben, kurze Entscheidungswege sowie ein dynamisches, durch Wachstum geprägtes innovatives Umfeld. Eine leistungsorientierte Vergütung mit validen Bausteinen für eine betriebliche Altersvorsorge ist durch den Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) gesichert.

Dynamik, Wachstum und Innovation brauchen neben den vertraglichen Bestandteilen auch ein Umfeld, in dem sich Mitarbeitende entwickeln und auch langfristig wohlfühlen können. Die persönliche, fachliche und methodische Entwicklung des einzelnen Mitarbeitenden ist für uns eine gemeinsame Aufgabe. In regelmäßigen Feedbackgesprächen findet eine Ausrichtung der Kompetenzen nach aktuellen und zukünftigen Herausforderungen statt. Als zentraler Baustein einer zielgerichteten Förderung gibt ein Personalentwicklungskonzept unseren Mitarbeitenden und auch uns als Arbeitgebenden die Chance, Gutes zu fördern und Neues zu lernen.

Wir sind achtsam, wenn es um das hohe Gut der Gesundheit unserer Mitarbeitenden geht. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement ist daher mehr als nur die Förderung der körperlichen Konstitution über ein „Fitness“-Angebot. Präventions- und Impulskurse, auch während der Arbeitszeit, zu gesunder Ernährung und Arbeitsplatzgestaltung sind für uns selbstverständlich. Die Bereitstellung von frischem Obst, Heiß- und Kaltgetränken bietet Mitarbeitenden die Option, sich täglich mit der notwendigen Energie zu versorgen. Denn nur wer selbst energievoll ist, kann auch Energie „leisten“.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt die MEGA durch eigene KITA-Plätze für unsere Mitarbeitenden und durch die Option des mobilen Arbeitens, welches wir unternehmensweit eingeführt haben und bereits von vielen Mitarbeitenden genutzt wird. Sofern das persönliche Aufgabengebiet es zulässt, sind wir offen für diese neue Arbeitsform.


Unsere Benefits auf einen Blick

  • Dynamik, Wachstum und Innovation als Arbeitsumfeld
  • Leistungsorientierung mit tariflich abgesicherter Vergütung
  • Persönliche, fachliche und methodische Kompetenzentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit dem Fokus der Achtsamkeit 
  • Eigene KITA-Plätze 
  • Option auf mobiles Arbeiten 
  • Option auf Leasing eines MEGA-(E-)Fahrrads
     

Ausgezeichnete Arbeitgeberin

Der MEGA wurde das Zertifikat „Hier ausgezeichnet Arbeiten – Zertifikat für wegweisende Unternehmenskultur“ verliehen. Als besonders familien- und personalorientiertes Unternehmen überzeugen wir mit unserer gelebten Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Bei der MEGA steht der Mensch im Mittelpunkt, denn wir bieten unseren Mitarbeitenden individuelle und flexible Angebote, die dabei helfen, den Beruf mit dem Familien- und Privatleben zu vereinbaren. Wir von der MEGA schaffen durch zugeschnittene Angebote nachhaltige und zukunftsorientierte Arbeitsplätze in Monheim am Rhein, einer der schönsten und arbeitnehmerfreundlichsten Städte Nordrhein-Westfalens.

Hier ausgezeichnet arbeiten 2020

MEGA-Ausbildung

MEGA-Azubi Niklas berichtet, was ein Azubi zum Fachinformatiker für Systemintegration macht und warum es mega ist, bei der MEGA zu arbeiten.

Bei Fragen zu Jobs und Karriere

Ihre Ansprechperson

Nora Poell

Nora Axler

Teamleiterin Human Ressources

Telefon+49 2173 9520-410
E-Mail nora.axler@mega-monheim.de

Informationen zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 13, 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens bei der MEGA Monheimer Elektrizitäts- und Gasversorgung GmbH

1. Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

Das Team HR.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens erhoben.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a, b und c DS-GVO in Verbindung mit § 26 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und bei der Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten Art. 9 Abs. 2 a, b, e und h DS-GVO in Verbindung mit § 26 Abs. 3 BDSG.

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten

Bei Bewerbungsprozessen werden einzelne Daten weitergegeben an Team HR Betriebsrat gegebenenfalls Schwerbehindertenvertretung ELO Recruiting – Bewerbungsmanagementsystem Führungskräfte und von ihnen beauftragte Personen, der am Auswahlverfahren beteiligten Bereiche und Abteilungen/Teams Team IT und IT-Dienstleister in notwendigen Rahmen

5. Quelle der Daten

Ihre Daten werden ergänzend zu Ihren Angaben bei den zur Erfüllung der unter Ziffer 2 aufgeführten Zwecke zu beteiligenden Stellen erhoben, insbesondere im Rahmen des Bewerbungsmanagementsystems ELO Recruiting, per E-Mail, telefonisch beziehungsweise postalisch.

6. Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies nach Wegfall des Verarbeitungszwecks unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben erforderlich ist. Zur Fristwahrung möglicher Ansprüche aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz werden Ihre Daten spätestens nach 6 Monaten nach Ablauf des jeweiligen Bewerbungsverfahrens gelöscht, solange Sie uns nicht explizit die längere Speicherung erlaubt haben.

7. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, sofern Ihr Ersuchen hinreichend präzise ist (Art. 15 DS-GVO i. V. m. § 12 DSG NRW). Sollten unrichtige oder unrichtig gewordene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI NRW)

Postfach 20 04 44 40102 Düsseldorf

Telefon +49 211 38424-0 Telefax +49 211 38424-10 E-Mail:

poststelle@ldi.nrw.de

Internet: www.ldi.nrw.de

8. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Sofern freiwillige Daten aufgrund einer von Ihnen unterzeichneten Einwilligung erfolgten (Art. 7 DS-GVO i.V.m. Art. 4 Nr. 11 DS-GVO), können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an den unter Ziffer 1 aufgeführten Verantwortlichen. Alle personenbezogenen Daten werden in diesem Fall mit dem Zugang der Widerrufserklärung gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.

9. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Daniel Kissenkötter

Leiter Fachberatung Querschnittsfunktionen Fachberatung rhenag

Rheinische Energie Aktiengesellschaft

Bayenthalgürtel 9 50968 Köln

Telefon: 022193731394 Mobil: 01707787752

daniel.kissenkoetter@rhenag.de