Förderprogramme

Förderprogramm des Landes NRW für Stromtankstellen

Förderprogramm des Landes NRW für Stromtankstellen

Das Land NRW unterstützt Privatleute und Gewerbetreibende, die auf Ihrem Grundstück eine Ladeinfrastruktur aufbauen.

Aus Mitteln des Förderprogramms progres.nrw zahlt das Land 50 Prozent der Kosten bis maximal 1.000 Euro für jeden privat genutzten Ladepunkt. Gefördert werden

  • Ladepunkte (11 und 22 kW)
  • die Leistungselektronik und Verkabelungen
  • Parkplatzmarkierungen und -sensoren
  • Tiefbau und Fundament
  • die Ertüchtigung des bestehenden Hausanschlusses sowie die Montage und Inbetriebnahme

Voraussetzung, um die volle Förderhöhe beantragen zu können, ist der Bezug von zertifiziertem Grünstrom (100% MEGA Ökostrom). Die Antragstellung  muss vor Umsetzung der Maßnahme erfolgen und mit der Maßnahme darf erst nach Bekanntgabe des Zuwendungsbescheides begonnen werden.

Die MEGA unterstützt bei der Antragsstellung

Wir beraten Sie gerne zu unseren Stromtankstelle eBox und unterstützen Sie beim Ausfüllen des Fördermittelantrags.

Zurück